Sonnenblume

Jim-Knopf-Schule, Södel 2010

Baustein: Was tut mir gut? • Stephanie Köhler

Nach dem Motto "Was tut mir gut?", gab die Heilpraktikerin Stephanie Köhler in der Jim Knopf Schule am 6. Und 11. Mai 2010 in Södel den ersten Klassen Informationen rund um Kräuter. Das sinnliche Reiben und Riechen an den Kräutern forderten die Geschmacksknospen der Schüler heraus und bereiteten ein ungewohntes Vergnügen, was zeigt, wie offen die Kinder in dem Alter für neue Erfahrungen sind.

Kräuter kennenlernen

Frau Köhler gab Tipps, wie man ein Kräuterzauberbad herstellt, was dieses bewirkt und welche Kräuter richtig lecker auf Brot oder in Salaten schmecken.

Krauter kennenlernen

Das durften die Kinder dann auch testen. Vom: "Hmm, lecker!" bei den Mutigen bis: "Kann man das wirklich essen?" bei den Ängstlichen reichten die spontanen Äußerungen.

Wasserklangschale

Das Programm endete mit verschiedenen Konzentrationsübungen, einer Phantasiereise und der Faszination bei Benutzung einer Wasserklangschale. Viele Sinne wurden angeregt an diesem Tag und der Spaßfaktor kam sehr zum Tragen. Die Schüler beteiligten sich rege am Unterricht.

Wasserklangschalenach oben