Sonnenblume

Projekttage in der Sandrosenschule, Rockenberg 2013

Baustein: Ernährung, Gesundheitsberatung • Gitta Wehner-Naumann

Unter dem Motto "Sandrosenschule á la cartè" standen die diesjährigen Projekttage der Sandrosengrundschule in Rockenberg. Die Lehrerinnen der Klassen 3a und 3 b, Frau Oberbeck und Frau Springer, hatten das Thema "Gesunde Ernährung" ausgewählt und wurden mit Ihren Klassen von Gitta Wehner-Naumann, Heilpraktikerin und Gesundheitsberaterin (GGB), durch das Projekt begleitet.

Gitta Wehner-Neuman begleitet das Projekt

Früchtebecher und Kräuterbutter waren kulinarische Highlights des geschmackvoll dekorierten, vollwertigen Büfetts, das die Kinder am letzten Tag den Eltern und Großeltern präsentierten.

Vollwert-Bufett

Mit weiteren gesunden Leckereien wie Müsliriegeln, Rohkostspießen mit Dip und bunten Vollkornbrötchen wurden die Besucher verwöhnt. Begehrt waren auch die leckeren Aufstriche, die zugunsten der Klassenkasse verkauft wurden.

BüfettBüfett

Wer keinen mehr ergatterte, konnte auf das selbstgestaltete Rezeptheft der Kinder zurückgreifen und die Aufstriche und anderen Köstlichkeiten zu Hause ausprobieren.

Rezeptbücher

Aha-Erlebnisse und Nachdenklichkeit vermittelte der Zuckertisch. Hier wurde den Besuchern anschaulich die Menge des in Fertignahrungsmitteln enthaltenen Zuckers vor Augen geführt. Selbst der "gesunde" Holunderblütentee aus der Apotheke enthielt umgerechnet beachtliche 124 Stück Würfelzucker.

Zuckertisch

Hinter den Kindern lagen drei spannende und kulinarisch leckere Tage, an denen sie gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen und Frau Wehner-Naumann gesundes Frühstück mit Dinkelvollkornbrötchen, Tomaten-Möhren-Aufstrich und Schokocreme sowie frisch geflocktem Müsli zubereiteten und sich schmecken ließen. Natürlich wurden alle Speisen aus natürlichen Zutaten ohne jeglichen Fabrikzucker zubereitet.

Vorbereitungen

VollkornbrötchenVollkornbrötchen

Vollkornmehl mahlen
Die Kinder lernten, wie Vollkornmehl gemahlen wird, welche wertvollen Bestandteile für Auszugsmehl entfernt werden und konnten sich in einem Vollkornexperiment von der Lebendigkeit frisch geflockter Haferflocken im Vergleich zu gekauften Flocken überzeugen.

Dieser Versuch hinterließ bei vielen Kindern einen bleibenden Eindruck und veranlasste sogar einen Vater, eine Getreidemühle für die Familie anzuschaffen.

Die Kinder gestalteten außerdem sehr hübsche Tischsets zu Ernährungsthemen ihrer Wahl, wobei nicht immer die gesunde Ernährung im Vordergrund stand. Auch ein Tischset mit üppigen Torten war geschmackvoll gestaltet.

Tischset bastelnTorten Tischset

Mir hat die ganze Aktion sehr viel Freude bereitet. Es ist immer wieder schön zu erleben, wenn die Kinder mit Aussagen wie "Frau Naumann, das Müsli hat so lecker geschmeckt, vielen Dank" oder "Ihr müsst den roten Aufstrich probieren, das ist der leckerste von allen" ihre Begeisterung kundtun. Obwohl es kein Nutella gab, kam die Aussage "so eine leckere Schokocreme hab' ich noch nie gegessen".

FrühstücksvorbereitungenFrühstücksvorbereitungen

Eine Schülerin konnte sich für Kräuterbutter begeistern: " Ich hab' noch nie Kräuterbutter gegessen, nur mal auf Spaghetti, aber ab jetzt esse ich immer Kräuterbutter." Bleibt nur zu hoffen, dass es auch die selbstgemachte sein wird…

Kräuterbutter

Die Kinder sind auf jeden Fall mit gesunder Ernährung zu begeistern. Ob sie in den Alltag integriert wird, liegt jedoch in der Hand der Eltern. Zumindest hat diese Grundschule einen aufgeschlossenen Fördervereinsvorsitzenden, der dazu beitragen möchte, die Thematik auch an die Eltern heranzutragen.

Presseartikel Butzbacher Zeitung

Auszug aus "Der Gesundheitsberater" Organ der Gesellschaft für
Gesundheitsberatung (GGB)
nach oben

Weitere Bilder:

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttagenach oben

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttagenach oben

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttagenach oben

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttage

Projekttagenach oben