Mohnblume
Susan A.Budeck

Faszien-Aktivierung

ohne äußere Bewegung: Geht das?
Ja: Mit Intendons - Kunst der inneren Bewegung.

Diese Übungen sind keine Körperübungen im traditionellen Sinn. Manchen erinnern sie an progressive Muskelentspannung oder isometrisches Stretching. Andere finden Aspekte des Tai Chi oder Qi Gong wieder.

Ein wesentlicher Vorteil der Übungspraxis ist der Wegfall von äußerer Bewegung. Dadurch können die Übungen nicht nur jederzeit und überall durchgeführt werden, sondern eröffnen auch Menschen mit Bewegungseinschränkungen und Schmerzen eine Möglichkeit, ein positives Körpergefühl zurückzugewinnen.

Mit Intendons können wir über das fasziale Netz z.B. wieder unsere Darmfunktion aktivieren.

Sie können sich, wenn Sie das Intendons-Prinzip verstanden haben, ganz von Ihrer Intuition und Entdeckungsfreude lenken lassen. Seien Sie gespannt auf diesen „Schatz“ der unsichtbaren Bewegung, den Sie jederzeit und überall in Ihren Alltag integrieren können.

Susan A. Budeck, Heilpraktikerin, Nidda • www.schmerztherapie-nidda.de
Anmeldung: Bis 29.11.18 bei Susan A. Budeck
Tel.: 06043 9866053 • Info@schmerztherapie-nidda.de
Termin: Freitag, 30. November 2018 • 18:30 - 20.00 Uhr
Ort: Bad Nauheim, Vereinszentrum, Kurstr. 13-15, 1. Stock
Gebühr: € 18,- • Mitglieder € 15,-
nach oben