Sonnenblume
Christine Burk und Petra Hellmeck

Gemeinsames Lachen
im Südpark

Zum Weltlachtag
gemeinsam mit
dem Kneippverein

Tauchen Sie für eine Stunde in eine revolutionäre Methode ein, die Freude und Gesundheit miteinander verbindet, die Sorgen vergessen lässt, über 400 Muskeln bewegt, das Immunsystem anregt, die Kreativität fördert, Sie mal wieder Kind sein lässt.

Mit 20 Minuten Lachen erzielen Sie bereits die erwünschte physiologische Wirkung.

Lachen verbindet Menschen aller Kulturen.

Bitte bringen Sie sich Wasser zum Trinken mit.

[Berichte: Siehe unten]

[Siehe auch regelmäßiger Lachyoga Treff]

Christine Burk und Petra Hellmeck,
zertifizierte Lachyogaleiterinnen CLYL nach Dr. Kataria
Termin: Sonntag, 06. Mai 2018 • 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Bad Nauheim, Südpark, Treff am Sitzbank-Halbrund im Südpark
(gegenüber der Kurpark-Klinik, Kurstraße 41-45)
Falls es regnet, gehen wir in einen Raum in der Nähe.
Gebühr: Wir freuen uns über eine Spende
Rückfragen: P. Hellmeck: Tel. 06007 2870 • Hellmeck@NHV-Wetterau.de
nach oben

Weltlachtag im Südpark

Wetterauer Zeitung   Bericht


 

HahahahaZwerchfelltraining im Südpark

Auch in diesem Jahr luden am Weltlachtag Naturheilverein und Kneippverein wieder ein zum Lachen im Südpark.

Die Lachyoga-Lehrerinnen Christine Burk und Petra Hellmeck hatten die Bäume mit lachenden Luftballons und Smileys geschmückt, die Plakate aufgehängt und schon am Tag vorher den Himmel gebeten, doch bitte trocken zu bleiben – und – da lachte doch das Herz im Leibe – es hatte geklappt: Kein Tröpfchen Regen!

Die einzigen Tröpfchen an dem Tag waren Lachtränen, denn die Gruppe von ca. 25 Lachwilligen war wirklich gut drauf.

Lach im Südpark

[Weitere Bilder und Bericht]   [Wetterauer Zeitung]


 

Lachyoga LeiterinnenDen Regen weggelacht

Die Lach-Yoga-Lehrerinnen Christine Burk, Petra Hellmeck und Christel Kurtz hatten zu einem Lachyoga-Event in den Bad Nauheimer Südpark eingeladen – eine Gemeinschaftsaktion vom Kneipp Verein und dem Naturheilverein Bad Nauheim-Bad Vilbel e.V.

Lachen im Park

Die 23 Teilnehmer lachten alle Selbstlaute, taten so als würde jemand am Handy Witze erzählen, "besuchten" Bauernhof, Zoo, Schwimmbad, imitierten Hühner, Affen, Löwen, Pinguine, sprachen "Gibberisch", standen unter der "Lachdusche", spritzten sich gegenseitig nass, tauchten sich unter, benutzten die Lachcreme usw.

 

Allen wurde es warm – auch ohne Sonne !

[Bericht dazu]