junge Äste

Veranstaltung zu unserem Schwerpunktthema: [Mehr dazu]


 

Ausflug des Naturheilvereins

in den Wald am Grünen Vulkan und nach SchottenNHV Bus

Am 02. September 2018 planen wir einen Bus-Ausflug auf den Erlebnisberg Hoherodskopf im Vogelsberg. Mit einer Führung werden wir auf weichen Waldwegen, Pfaden und Forstwegen auf dem Höhenrundweg Naturpark eine abwechslungsreiche Wanderung unternehmen. Dabei sehen wir mit Moosen und Farnen durchsetzte Wälder, Quellen, Basaltkuppen, Heideflächen und weite Aussichten. Da es auf diesem Weg nur geringe Höhendifferenzen gibt, können auch Menschen mit eingeschränktem Gehvermögen ein ungetrübtes Wandervergnügen genießen.

Wer danach noch Lust hat, kann optional auf dem spektakulären 600 m langen Baumkronenpfad zwischen den Baumwipfeln die Wahrheit des Waldes bei einem aufregenden Spaziergang erleben. Die Kosten für den Pfad in Höhe von ca. € 7,- sind direkt vor Ort zu entrichten. Alle anderen können sich während des kurzen Wartens einen Kaffee oder Tee im Cafe Baumhaus schmecken lassen.

Danach geht es mit dem Bus in die Altstadt von Schotten, wo die Möglichkeit besteht, auf eigene Faust einen Spaziergang zu unternehmen oder etwas zu Mittag zu essen.

Im Anschluss werden wir bei einer Altstadtführung einige der vielen sehenswerten historischen Gebäude und Gässchen der Stadt Schotten mit ihrer über 1.200-jährigen Geschichte erleben.


 

Wir laden Sie ein zu lesen, wie schön unser Ausflug in den Vogelsberg war.

Es war ein super Ausflug!

[Bericht und Fotos]  [Wetterauer Zeitung]

 
Termin: Sonntag, 02. September 2018
Abfahrt: 09:00 Uhr • Bad Nauheim, Gradierwerk, Schwalheimer Straße
Rückfahrt: ca. 17:00 Uhr
Kosten: € 30,- (hierin enthalten sind die Busfahrt und die Führungen)
Anmeldung:

Bitte melden Sie sich möglichst bald und verbindlich
bei Wally Haertel an.
Per E-Mail: haertel.wahenika@web.de oder
Telefon: 06039 3457 (auch AB)

Der Anmeldestatus entscheidet ca. 2 Wochen vor dem Termin, ob wir den reservierten 30-er Bus buchen oder den 20-er Bus. Kurz vor diesem Zeitpunkt werden wir Sie per E-Mail oder Telefon bitten, die Gebühr von € 30,- auf das Vereinskonto zu überweisen. Wenn es für den 30-er Bus reicht, freuen wir uns natürlich.

nach oben